Strolch

sucht ein Zuhause

Status:

männlich

3. Juli 2019

Alter:

Geschlecht:

Italien

ca. 36 cm

Aufenthaltsort:

Größe:

Achtung: Bis zu einem Alter von 1,5 Jahren sind Hunde nicht ausgewachsen. Die Größe ist eine Momentaufnahme. Die Tiere können noch wachsen.

Der goldige Strolch hatte eigentlich ein tolles Leben: Er lebte in einer Wohnung bei seinen Menschen, bekam Streicheleinheiten und Futter, er war Teil eines Teams. Besonders schön war, dass seine Hunde-Traumfrau Susi mit ihm zusammen in dieser Familie lebte.
Wie so oft wurde weder Susi noch Strolch kastriert und es kam, wie es kommen musste: Susi und Strolch wurden am 27.3.2022 Eltern von 5 fantastischen Welpen.
Darüber freute sich die Menschen-Familie allerdings überhaupt nicht. Und da sie die Welpen nicht wollten und sowieso umziehen mussten war es doch praktischer, gleich alle Hunde abzugeben…
So kam es, dass die ganze Familie von Tony ins Refugium aufgenommen wurde. Strolch hat sich hier gut arrangiert, er ist ein fantastischer Papa und auch ein liebevoller „Ehemann“. Allerdings versteht er nicht, weshalb er nicht mehr bei seinen Menschen leben darf, und deshalb sucht dieser wunderschöne Hunde-Papa seine Menschenfamilie, bei der er glücklich alt werden darf.
Strolch ist ein ruhiger Rüde, der bei Männern anfangs schüchtern ist, aber nach einiger Zeit seine Scheu verliert und sich ausgiebig streicheln lässt. Frauen und Kinder begrüßt er von Anfang an euphorisch. Er ist unglaublich lieb und kein lauter Hund.
Für Strolch suchen wir Menschen mit Herz, Zeit und viel Liebe. Er kann gerne zu einem vorhandenen Hund, das ist aber kein Muss. Mit 36 cm hat er die ideale Größe auch für ältere Menschen oder für eine Familie mit Kindern. Strolch liebt Kinder!
Strolch reist mit deutschem Transportunternehmen. Er ist kastriert, besitzt einen EU Pass und Microchip. Sie ist geimpft, entwurmt und reist mit aktuellem Mittelmeercheck.

Wichtig! Hunde, die direkt aus der Auffangstation vermittelt werden, kennen oft nicht mehr als das Gehege und die Gegebenheiten dort (außer im Text steht etwas anderes). Wir können sie nur so beschreiben, wie sie sich vor Ort verhalten. Die Hunde sind nicht stubenrein, kennen es nicht, an der Leine zu laufen, kennen keine Kommandos und oft auch kein Haus von innen. Deshalb reagieren sie anfangs manchmal ängstlich, scheu oder schreckhaft.


Wenn du weitere Informationen zu einer Patenschaft oder Adoption erhalten möchtest, kontaktiere uns gerne über das untenstehende Kontaktformular oder schreib uns eine E-Mail.

Wenn du dich für eine Adoption interessierst, benötigen wir bitte eine umfassende Beschreibung zu deiner Person und der aktuellen Lebenssituation, damit wir abschätzen können, ob es das passende Zuhause für den ausgewählten Hund sein kann.

Kontakt

Vielen Dank für dein Interesse an einem unserer Schützlinge. Da wir alle ehrenamtlich tätig sind, kann die Bearbeitung einige Tage in Anspruch nehmen. Wir melden uns baldmöglichst bei dir. Vielen Dank für dein Verständnis. Dein Apulia Dogs Team