Hannibal

sucht ein Zuhause

Status:

männlich

31. Mai 2016

Alter:

Geschlecht:

Italien

50 cm

Aufenthaltsort:

Größe:

Achtung: Bis zu einem Alter von 1,5 Jahren sind Hunde nicht ausgewachsen. Die Größe ist eine Momentaufnahme. Die Tiere können noch wachsen.

Hannibal

Hannibal kam mit seinen 3 Brüdern zu Tony und lebt seit dem bei ihm im Haus.

Hannibal ist ein Hund, der bei fremden Menschen sehr zurückhaltend ist. Meistens hält er lieber Abstand und versteckt sich gern auch manchmal unter dem Sofa. Erst wenn Besuch ein paar Tage da ist, bleibt er entspannt liegen und fühlt sich nicht mehr gestört. Dann traut Hannibal sich auch immer mehr und kommt her zum Schnüffeln.
Hannibal braucht Menschen mit Hundeverstand und Erfahrung. Er ist nach wie vor ein eher unsicherer Hund, was Menschen angeht. Meistens möchte er einfach Abstand und geht, wenn es ihm zu viel wird.
Mit anderen Hunden ist Hannibal sehr sozial und versteht sich im Rudel mit allen gut. Sowohl Rüden, als auch Hündinnen sind für ihn überhaupt kein Problem.
Regelmäßig genießt Hannibal seinen Freigang vor dem Haus. Er bleibt stehts in der Nähe und erkundet nur die Umgebung um das Grundstück herum. Draußen zeigt er keine Angst. Selbstständig kommt er danach zurück. Dabei ist Hannibal niemals aggressiv gegenüber irgendetwas oder jemandem.
Für Hannibal suchen wir ein zu Hause in ruhiger Lage. Ein souveräner Zweithund wäre für ihn sicher eine große Stütze. Kinder kennt Hannibal, aber im Haushalt wäre es schön, wenn keine kleinen Kinder vorhanden wären.
Wer möchte Hannibal ein neues Leben in einem liebenden zu Hause schenken und ihm endlich die Welt zeigen?
Er reist mit einem deutschen Transportunternehmen, geimpft, kastriert, mit Mikrochip und EU-Heimtierausweis und Mittelmeercheck.


Wichtig! Hunde, die direkt aus der Auffangstation vermittelt werden, kennen oft nicht mehrt als das Gehege und die Gegebenheiten dort. Wir können sie nur so beschreiben, wie sie sich vor Ort verhalten. Die Hunde sind meist nicht stubenrein, kennen es nicht an der Leine zu laufen, kennen keine Kommandos und oft auch kein Haus von innen. Deshalb reagieren sie anfangs manchmal ängstlich, scheu oder schreckhaft. Wir können außerdem auch keinen Katzentest in der Auffangstation vornehmen.

Wenn du weitere Informationen zu einer Patenschaft oder Adoption erhalten möchtest, kontaktiere uns gerne über das untenstehende Kontaktformular oder schreib uns eine E-Mail.

Wenn du dich für eine Adoption interessierst, benötigen wir bitte eine umfassende Beschreibung zu deiner Person und der aktuellen Lebenssituation, damit wir abschätzen können, ob es das passende Zuhause für den ausgewählten Hund sein kann.

Kontakt

Vielen Dank für dein Interesse an einem unserer Schützlinge. Da wir alle ehrenamtlich tätig sind, kann die Bearbeitung einige Tage in Anspruch nehmen. Wir melden uns baldmöglichst bei dir. Vielen Dank für dein Verständnis. Dein Apulia Dogs Team