Elvis

sucht ein Zuhause

Status:

männlich

10. Apr. 2019

Alter:

Geschlecht:

Italien

55 cm

Aufenthaltsort:

Größe:

Achtung: Bis zu einem Alter von 1,5 Jahren sind Hunde nicht ausgewachsen. Die Größe ist eine Momentaufnahme. Die Tiere können noch wachsen.

Elvis und sein Bruder Elliot wurden vom Hundefänger als kleine Welpen aufgefunden und kamen ins städtische Canile Sanitario. Dort warteten sie auf eine Adoption. Im August 20 sahen wir die zwei kleinen Brüder dort das erste Mal. Leider wollte ihnen niemand ein zu Hause schenken und ihnen drohte die Abschiebung ins private Canile, aus dem eine Adoption so gut wie ausgeschlossen ist. Tony konnte das nicht zulassen. Er nahm sie also zu sich in die Auffangstation.
Elvis hat sich prächtig entwickelt. Man kann ihn als Schmusebär bezeichnen, der sich liebend gern auf den Rücken wirft. Er ist ein wunderschöner lackschwarzer fröhlicher Rüde, der quirlig und sehr freundlich jeden Besuch bei sich willkommen heißt. Elvis ist ein absolut menschenbezogener Hund, der besten Anlagen mit sich bringt, ein toller Familienhund zu werden. Er hat mit niemandem ein Problem und wir könnten ihn uns auch mit Kindern sehr gut vorstellen. Sein Bruder wurde mittlerweile vermittelt. Aktuell lebt Elvis zusammen mit einer Hündin, mit der er sich sehr gut versteht.
Wer möchte gerne mit Elvis Spaziergänge unternehmen und mit ihm über die Wiesen toben? Er ist verträglich mit anderen Hunden und bereit, das Leben kennen zu lernen.
Elvis hat eine Fehlstellung des Vorderbeins, was eine Adoption umso dringender macht. Sicher kann man hier noch etwas verändern. In Italien ist keine Therapie mehr möglich.
Elvis ist ein Amstaff Mix und darf nur in die Schweiz vermittelt werden!
Elvis reist geimpft, kastriert mit Identifikationschip und Eu-Heimtierausweis, sowie Mittelmeercheck.
Wichtig! Hunde, die direkt aus der Auffangstation vermittelt werden, kennen oft nicht mehr als das Gehege und die Gegebenheiten dort. Wir können sie nur so beschreiben, wie sie sich vor Ort verhalten. Die Hunde sind meist nicht stubenrein, kennen es nicht, an der Leine zu laufen, kennen keine Kommandos und oft auch kein Haus von Innen. Deshalb reagieren sie anfangs manchmal ängstlich, scheu oder schreckhaft. Auch können wir keinen Katzentest in der Auffangstation vornehmen.

Wenn du weitere Informationen zu einer Patenschaft oder Adoption erhalten möchtest, kontaktiere uns gerne über das untenstehende Kontaktformular oder schreib uns eine E-Mail.

Wenn du dich für eine Adoption interessierst, benötigen wir bitte eine umfassende Beschreibung zu deiner Person und der aktuellen Lebenssituation, damit wir abschätzen können, ob es das passende Zuhause für den ausgewählten Hund sein kann.

Kontakt

Vielen Dank für dein Interesse an einem unserer Schützlinge. Da wir alle ehrenamtlich tätig sind, kann die Bearbeitung einige Tage in Anspruch nehmen. Wir melden uns baldmöglichst bei dir. Vielen Dank für dein Verständnis. Dein Apulia Dogs Team