top of page

Coco

sucht ein Zuhause

Status:

weiblich

12. Dez. 2021

Alter:

Geschlecht:

88284 Mochenwangen

60 cm

Aufenthaltsort:

Größe:

Achtung: Bis zu einem Alter von 1,5 Jahren sind Hunde nicht ausgewachsen. Die Größe ist eine Momentaufnahme. Die Tiere können noch wachsen.


Coco
Größe: 60 cm
Geboren: 12.12.2021

Cocos Geschichte in Italien: Coco wurde von Tierschützern zusammen mit ihren 4 Kindern und vermutlich dem Vater der Kinder mitten in Nirgendwo von Apulien gefunden. Vermutlich wurde die Familie dort ausgesetzt als sich Nachwuchs ankündigte. Die Tierschützer kümmerten sich vorerst um die Familie und baten Tony um Hilfe, der natürlich sofort half.

Coco lebt seit kurzem auf einer Pflegestelle in 88284 Mochenwangen. Dort lebt sie in einer Familie mit großen Kindern und einem weiteren Hund. Sie ist zuhause total entspannt. Vor Haushaltsgeräuschen wie Staubsauger, Föhn, Kaffeemaschine hat sie überhaupt keine Angst und bleibt entspannt liegen. Sie ist stubenrein und zeigt an, wenn sie in den Garten muss. Coco ist freundlich zu jedem und hat auch kein Problem mit kleinen Kindern.
Alle Mitglieder der Familie werden von ihr freundlich begrüßt und sofort zum Streicheln aufgefordert. Sie zeigt weder im Garten noch im Haus revierverteidigendes Verhalten. Das heißt sie bellt nicht, wenn es an der Tür klingelt oder jemand vorbeikommt. Besuch wird freundlich empfangen. Auch die Nachbarskatzen, die durch den Garten laufen, interessieren sie nicht. Im eingezäunten Garten fühlt Coco sich sehr wohl. Sie rennt und spielt, wälzt sich im Gras und ist gerne draußen. Gerne lässt sie sich ausgiebig kraulen und genießt auch die Fellpflege in vollen Zügen.
Beim Spaziergang läuft Coco schon sehr gut an der Leine. Ihr Gang ist stets gemütlich, dabei schaut sie sich gerne um und zeigt keinerlei hektisches Verhalten draußen. Gemütlich ist ihr ganzes Wesen, ein Hund für ausgedehnte Wanderungen oder zum Joggen ist sie wohl eher nicht. Was Coco Momentan draußen noch zu schaffen macht ist alles, was fährt. Bei Autos, Rollern, Fahrrädern o. ä. zeigt sie sich manchmal noch etwas ängstlich, zieht den Schwanz ein und möchte sich gerne verstecken. Hier muss sie noch sicherer werden, was mit etwas Übung aber immer besser wird. Zu den Hunden aus der Nachbarschaft nimmt sie neugierig Kontakt auf und zeigt sich sehr freundlich zu allen, auch an der Leine.
Im Haus kann Coco super entspannen. Sie schläft viel, macht es sich gemütlich und ist auch nachts unkompliziert und schläft fest. Alleine zuhause bleiben funktioniert noch nicht so gut. Das muss weiter geübt werden, damit Coco hier noch entspannter wird. Das Autofahren funktioniert von Mal zu Mal besser und sie fährt schon recht gut mit. Überhaupt lernt Coco sehr schnell.

Wir können uns Coco in jeder Art von Familie vorstellen, ob zu ambitionierten Hundeanfänger*innen oder auch zu Familien mit oder ohne Kinder. Wichtig ist nur, dass ihre zukünftigen Menschen genügend Zeit, Geduld, Verständnis für Coco haben und ihr weiter alles Wichtige zeigen, was für ein erfülltes Hundeleben wichtig ist. Gerne kann sie auch zu einem weiteren Hund vermittelt werden.


Coco ist geimpft, kastriert und besitzt einen Microchip und EU-Heimtierausweis. Vor Ausreise wurde sie auf Mittelmeerkrankheiten getestet.


Wenn du weitere Informationen zu einer Patenschaft oder Adoption erhalten möchtest, kontaktiere uns gerne über das untenstehende Kontaktformular oder schreib uns eine E-Mail.

Wenn du dich für eine Adoption interessierst, benötigen wir bitte eine umfassende Beschreibung zu deiner Person und der aktuellen Lebenssituation, damit wir abschätzen können, ob es das passende Zuhause für den ausgewählten Hund sein kann.

Kontakt

Vielen Dank für dein Interesse an einem unserer Schützlinge. Da wir alle ehrenamtlich tätig sind, kann die Bearbeitung einige Tage in Anspruch nehmen. Wir melden uns baldmöglichst bei dir. Vielen Dank für dein Verständnis. Dein Apulia Dogs Team

Kontakt
bottom of page