Bonny

***reserviert***

Status:

weiblich

9. Feb. 2022

Alter:

Geschlecht:

Italien

ca. 38 cm (im Wachstum)

Aufenthaltsort:

Größe:

Achtung: Bis zu einem Alter von 1,5 Jahren sind Hunde nicht ausgewachsen. Die Größe ist eine Momentaufnahme. Die Tiere können noch wachsen.

Olivia und Bonny ereilte ein Schicksal, wie so viele Welpen in Süditalien. Sie wurden einfach achtlos ausgesetzt, weil irgendjemand sie nicht mehr wollte. Auf einer stark befahrenen Straße wurden die beiden Schwestern aufgefunden, fast wären sie überfahren worden. Olivia und Bonny waren völlig ausgehungert. In der Not hatten sie sogar Oliven gefressen. Zum Glück konnten die Schwestern gerettet werden und Tony nahm die Beiden in seine Obhut.

Nun sind beide im Refugium und können sich erholen und endlich satt fressen.
Bonny ist die hell gestromte kleine Schwester der Beiden. Sie ist am liebsten ganz vorne mit dabei und immer eine der Ersten, wenn man ins Gehege kommt. Sie liebt es zu schmusen und freut sich sehr über Besuch im Gehege.
Am liebsten spielt Bonny mit ihrer Schwester und den anderen Welpen. Sie ist ein fröhlicher und welpentypisch verspielter Hund. Neugierig erforscht sie alles im Gehege und flitzt fröhlich durch die Gegend.
Aktuell lebt Bonny zusammen mit ihrer Schwester und weiteren Junghunden zusammen. Sie ist absolut verträglich und kann gerne zu einem weiteren Hund ziehen.
Bonny ist ein Welpe und benötigt deshalb besonders viel Zeit, Liebe und Geduld, damit sie das Hunde 1x1 lernen kann und alles was zu einem erfüllten Hundeleben dazugehört.

Wer möchte der kleinen Schönheit ein neues Leben in einem liebenden zu Hause schenken?
Bonny reist mit einem deutschen Transportunternehmen, geimpft, mit Mikrochip und EU-Heimtierausweis. Aufgrund ihres Alters ist sie noch nicht kastriert.

Wichtig! Hunde, die direkt aus der Auffangstation vermittelt werden, kennen oft nicht mehrt als das Gehege und die Gegebenheiten dort. Wir können sie nur so beschreiben, wie sie sich vor Ort verhalten. Die Hunde sind meist nicht stubenrein, kennen es nicht an der Leine zu laufen, kennen keine Kommandos und oft auch kein Haus von innen. Deshalb reagieren sie anfangs manchmal ängstlich, scheu oder schreckhaft. Wir können außerdem auch keinen Katzentest in der Auffangstation vornehmen.



Wenn du weitere Informationen zu einer Patenschaft oder Adoption erhalten möchtest, kontaktiere uns gerne über das untenstehende Kontaktformular oder schreib uns eine E-Mail.

Wenn du dich für eine Adoption interessierst, benötigen wir bitte eine umfassende Beschreibung zu deiner Person und der aktuellen Lebenssituation, damit wir abschätzen können, ob es das passende Zuhause für den ausgewählten Hund sein kann.

Kontakt

Vielen Dank für dein Interesse an einem unserer Schützlinge. Da wir alle ehrenamtlich tätig sind, kann die Bearbeitung einige Tage in Anspruch nehmen. Wir melden uns baldmöglichst bei dir. Vielen Dank für dein Verständnis. Dein Apulia Dogs Team