Linus und Luke im Glück

Von 17. auf 18.09. kamen mit dem Transporter auch die Brüder Linus und Luke aus Italien nach Deutschland. Beide gingen auf eine Pflegestelle. Wir holten die beiden aus dem Tierheim, weil sie sich sehr ängstlich zeigten im Gehege und sich dieses Verhalten nur von Tag zu Tag verstärkt und ängstliche Junghunde später zu ängstlichen erwachsenen Hunden werden und wir das gerne vermeiden, wenn irgendwie möglich. Entgegen aller Erwartungen haben sich Linus und Luke aber hervorragend gut und überraschend schnell eingelebt.

Und mittlerweile haben beide ein wundervolles Zuhause gefunden.

Linus bleibt in der Nähe seiner Pflegestelle in München, was uns natürlich sehr freut, da wir so im Kontakt bleiben können.

Luke hat es sich noch einfacher gemacht. Er hat sich einfach in das Herz seiner Pflegestelle geschlichen und darf nun dort bleiben. Ist das nicht wunderbar?

Beide sind in den allerbesten Händen und ihnen steht ein glückliches Hundeleben bevor mit viel Liebe und Geborgenheit. Dafür sind wir unendlich dankbar.

Wir wünschen euch alles alles Gute und eine wunderbare Zukunft. Wir freuen uns darauf euch bei dem ein oder anderen Spaziergang wiederzusehen.



84 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen